Vermisst  /  Missing dogs  /  Chiens perdus  /  Cani smarriti
SPARKY - Waywood Light My Fire vermisst!!!!

 

Der kastrierte, weiß/braune Rüde ist am 31.12.10 in den Wäldern um Mühlenbeck (im Norden von Berlin an der A10) entlaufen. Die Familie ist sehr verzweifelt. Eine Suchaktion über TASSO läuft schon. Er ist gechipt und hat die Chipnummer: DEU276094190031960. Wer kann helfen? Ich freue mich über jeden Hinweis.

Sie erreichen mich unter
03303-596056 oder
0174-9479263 oder
per Mail unter parson-russell@waywood.de

15.04.2011


Gesucht! - Wer hat im Jahr 2005 diesen Rüden gekauft?

Ich hatte am 02.07.2005 einen Wurf von 8 kleinen Parson-Jack-Russell-Terrier Rüden. Ich habe bis auf einen alle in sehr gute Hände vermittelt.

Der besagte eine ist Adrian. Adrian wurde von einer Frau gekauft und abgeholt, sie ließ mir Name und Adresse da. Diese Daten stimmten aber nicht, wie ich im Nachhinein herausgefunden habe.

Einen Tag nachdem Adrian bei mir abgeholt worden ist, habe ich Adrian im Internet gefunden. Er sollte wieder verkauft werden. Bei mir war er ohne Papiere, die Leute boten ihn mit Papieren an. Ich bin mir tausendprozentig sicher, dass es meiner war. Denn die Leute haben sogar mit den Welpenbildern geworben, die ich ihnen mitgegeben habe. Sie wollte damals sooo gern welche haben, wo die Mama und die Geschwister mit drauf sind....

Im Internet wurden dann die Bilder hier auf dieser Seite veröffentlicht.

Adrian ist noch nicht von seinen "neuen Besitzern" bei Tasso registriert worden, ob wohl er bei meiner Abgabe bereits gechipt war und ich auch einen Antrag für kostenlose Registrierung mitgegeben habe. Adrians Chipnummer: 276 096 100 149 222. Ich habe ihn jetzt auf meinen Namen registriert. (falls er mal irgendwo im Tierheim oder nach einem Verkehrsunfall oder wie auch immer bei Tierarzt landet)

Ich schicke jetzt diese Suchmeldung an alle Tierärzte, die ich ausfindig machen kann.... Aber nur um die neuen Besitzer ausfindig zu machen. Um dann über die zu erfahren, woher sie den kleinen Adrian geholt haben.

Eine Anzeige, wegen vermutlichem Hundehandel läuft schon gegen "unbekannt". Ich würde so gern der Polizei weitere Informationen geben können. Und natürlich selber ein besseres Gefühl bekommen, ob es Adrian gut geht...

Ich möchte nicht, dass solche Leute über solche "Geschäfte" auf dem Rücken unserer lieben Haustiere ihr Geld verdienen.


Nur ein Beispiel: Ich habe Adrian damals komplett impfen, entwurmen und chippen lassen, die neuen Besitzer haben Körbchen, Näpfe, 1 Trocken-futterpaket, Leine, Halsband und Spielzeug von mir mitbekommen. Alles startklar, sozusagen. Ich habe damals pro Welpe 200,00€ incl. der vorher aufgezählten Sachen genommen. Einen Tag später stand Adrian für 1250,00€ im Internet (mit Papieren).

Ich habe mich damals als Interessent ausgegeben, aber ich bin nicht an die Leute rangekommen...

Ich würde mich über eine Antwort von Ihnen sehr freuen und natürlich noch viel mehr, wenn Sie mir Hilfe anbieten können... In dem Sie meine Adresse (falls Adrian bei Ihnen bekannt ist) weiterleiten oder vielleicht sogar diese Suchmeldung an weitere Tierärzte, Tierschutzvereine, Tiersportler, Tiertrainer und wer Ihnen noch so einfällt, weiterleiten. Wenn Sie noch eine andere Idee haben, was ich machen kann... ich bin für alles dankbar.

Heute müsste Adrian ca. 33-39 cm groß sein (das sind die Widerristgrößes seines größten und seines kleinsten Bruders). Er ist glatthaarig. Hat gerade Beine. Wahrscheinlich hat er am ganzen Körper und besonders an Kopf Rücken und Füßen braune Sommersprossen bekommen, denn auch das haben seine ganzen Brüder noch im Erwachsenensein dazubekommen. Als Welpe hatte Adrian nur Farbe im Gesicht ansonsten war er weiß. Im Impfausweis steht er als tricolor drin. Aber vom Ansehen her ist er braun-weiß. Tricolor kommt daher, weil er bei der Geburt noch schwarz/graue Schläfen hatte. Die waren allerdings schon im alter von 8 Wochen fast komplett verschwunden. Ich denke er ist heute nur noch braun-weiß gezeichnet.

Die neuen Besitzer brauchen sich keine Sorgen zu machen, ich werde Adrian nicht von seinen jetzigen Besitzern wegholen. Ich möchte lediglich an die "Händler" rankommen, bzw. der Polizei etwas Neues mitteilen können.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Annika Bergmann
Breslauer Str. 37
D-26826 Weener

Ab 19 Uhr am besten über
Handy 0151-19648633 zu erreichen oder
immer über Email: piasally16@yahoo.de

10.02.07


Vermisst!

Am Samstag, den 06. Januar 2007 ist meine 9jährige Parson-Jack-Russell-Terrier-Hündin Molly im Waldgebiet bei Simmelsdorf nordöstlich von Nürnberg verschwunden.

Die Hündin ist sehr freundlich zu Menschen und wir vermuten, dass sie eventuell als "Fundhund" mitgenommen wurde. Mein Sohn und ich vermissen sie sehr!

Molly ist ca. 36 cm groß, weiß mit zweifarbiger linker Gesichtshälfte. Es ist ein Finderlohn von 1000 Euro für Molly ausgesetzt.

Bitte melden Sie sich unter Tel. 0173-9865252 oder abends unter 0711-4780278. Vielen herzlichen Dank!

11.01.07


Vermisst!

Am 4. November 2006 ist die Parson Russell Terrier Hündin Ornella bei einer Drückjagd im Gebiet Eningen unter Achalm (Kreis Reutlingen bei Stuttgart) verschwunden.

Die Hündin ist am Körper weiß und hat nur braune Abzeichen am Kopf und eine Schulterhöhe von 35 cm. Ornella ist ausgesprochen lieb und sehr zutraulich.

Es ist ein Finderlohn von 800 Euro ausgesetzt.

Bitte an Andreas Schnizer, Telefon 0049-16099366642, melden.

21.11.06


Vermisst!

Am Samstag den 06.11.04 ist in Neuburg a.d.K. eine Parson Jack Russell Hündin abhanden gekommen, wer hat seitdem diesen Hund gesehen, oder kann über seinen jetzigen Aufenthaltsort Auskunft geben!

Beschreibung: Der Körper ist schwarz-weiß gefleckt; der Kopf besitzt eine schwarze Maske mit weiß-brauner Kontur, sie ist ca. 32 cm groß und sehr sportlich gebaut. Sie ist dreijährig, und besitzt die Täto-Nr. 01365 von denen jedoch die ersten beiden Nummern schlecht lesbar sind ihr Name ist Adina. (siehe Bild!!!)

Wir bitten Sie um sofortige Benachrichtigung, wenn Sie den Hund aufgelesen oder gesehen haben.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Sie erreichen uns:

Tel. 08236/1885
Handy 0171/2308160
E-Mail geiger-fritz@t-online.de

28.08.03


Vermisst!

Parson Russell Terrier Rüde MAC ART WINSTON, Chip No. 276098101238144 ist seinen neuen Besitzern am 6. August in Winnigstedt Kreis Wolfenbüttel abhanden gekommen.

 

Wer ihn gesehen hat oder weiß, wo er sich aufhält, bitte bei mir melden!

Tel./Fax: (D) 05383-8445 Handy: 0162-9162544

28.08.03


Vermisst!

Die Hündin "Pepper" (Mac Art Benita of Jackygang) ist am vorigen Samstag in Biere (Sachsen-Anhalt, Nähe Staßfurt und A 14) entlaufen und wird seitdem vermißt!

Pepper ist 8 Jahre alt, 32 cm groß, rauh und tricolor. Sie hat im linken Ohr "0548" eintätowiert

Hinweise bitte an Simone Koch unter 0175-8585365 oder 03471-640305

Pepper

Pepper

22.01.03


Vermisst!

Seit Freitag, dem 14. Dezember 2001 ca. 17.20 Uhr, vermissen wir unsere Jessie, nachdem sie vor unserer Haustüre zwei Hausierer begrüsst hat, die für einen Zirkus gesammelt haben.

Jessie ist ganz weiss mit braunem Ohr und braunen Flecken am anderen Ohr. Täto-Nr. 2889. Sie ist 2 1/2 Jahre alt und sehr zutraulich.

Wer hat Jessie allein oder evt. mit diesen Männern (einer trug eine hochgerollte Wollskimütze, Lederjacke und hatte eine auffällig braune Hautfarbe) gesehen und kann uns Hinweise geben?

Bitte Informationen an

Familie Kälble
Austrasse 25
D-73235 Weilheim / Teck
Tel. 07023/742707 oder 0179/5304178


Vermisst! 

Am Samstag, 16.09.2000 wurde uns auf dem Campingplatz Schulz in Altenahr unser Jack Russell Terrier Sparky gestohlen. Der Diebstahl geschah zwischen 17.40 und 23.30 Uhr. Hierzu wurde ein Fenster unseres Wohnwagens aufgehebelt. Der oder die Diebe liessen alle Wertgegenstände ausser acht und nahmen nur den Hund mit.

Wir befanden uns zu dieser Zeit ein paar Wohnwagen weiter auf einer Feier. In der Nachbarschaft unseres Wohnwagens waren an diesem Abend nur die Besitzer eines Wohnmobiles anwesend, das nur diesen einen Tag ohne Übernachtung dort stand (unüblich). Diese Leute wurden beobachtet, als sie gegen 21.30 Uhr den Platz mit ihrem Wohnmobil verliessen (!).

Das Fahrzeug war ein Fiat Concord, 2,5 TD, mit Solaranlage oben über der Fahrerkabine, hatte in Fahrtrichtung links eine SAT-Anlage auf dem Dach, seitlich am Fahrzeug ein blaues Dekor, sowie gelbe Gardinen. Das Kennzeichen war gelb, mit 3 Buchstaben und 2 Zahlen (Holland? Luxemburg?). Die Besitzer hatten ebenfalls einen Jack Russell Terrier (weiblich, klein, weiss-braun mit kupiertem Schwanz) namens Laila. Wer kennt diese Leute?

Wer kann Auskunft über die Wohnmobilbesitzer geben oder kennt Leute, die auf einmal einen Jack Russell oder zwei Jack Russell statt bisher einen haben? Wer kann Tipps geben, was wir sonst noch unternehmen können?

Unser Sparky ist ein Rüde, ca. 30 - 32 cm, weiss mit schwarzen Flecken und brauner Schnauze, 8 Monate alt und benötigt dringend seine Medikamente. Sparky hat einen Mikrochip von Tasso.

Hinweise bitte unter Tel. (01 77) 5 38 84 53 oder (0 28 33) 14 40 oder E-Mail Andidive@aol.com